Zur Zeit können wir unsere Chorproben leider noch nicht abhalten. Da hatten wir vom Vorstand vor ein paar Tagen die Idee, auf besondere Weise unsere Verbundenheit zu allen Mitgliedern zu zeigen. Jedes Mitglied hat einen selbst genähten Mund-Nasen-Schutz mit Noten erhalten. Dabei wurde eine per Post sogar bis nach Hamburg zu einem Mitglied gesandt. Jeder hat sich darüber gefreut und so kam schnell wieder ein Miteinander auf, wenn auch nur aus der Ferne und über das Handy. Nachdem die ersten Mitglieder ein Foto mit dem Mundschutz als Dankeschön schickten, wurde kurzer Hand die Idee geboren, dass jeder ein Foto senden könnte, um eine Collage zu erstellen. Hier sieht man fast alle aktiven SängerInnen. Wir warten alle darauf, dass die Chorproben bald wieder aufgenommen werden, auch wenn dies wahrscheinlich erst mal nur in vekleinerter Form möglich sein wird.



Verfassen Sie einen Kommentar:

*

Your email address will not be published.

© 2014 Vocalensemble Lampenfieber e.V.